+

Niederesloher Wandertag am 3. Oktober 2016

Der Niederesloher Wandertag findet auch in diesem Jahr am 03. Oktober statt.
Die Dorfgemeinschaft trifft sich um 10:00 Uhr an der Schreinerei Quinkert. Die Wanderroute ist für Jung und Alt gut geeignet. Im Anschluss kehren wir gegen 16:00 Uhr in Niedereslohe ein.

Niederesloher wandern zum Meiler

 

Am Sonntag 14. August wandern die Niederesloher zur Hubertusmesse am Esloher Meiler. Treffpunkt und Start ist um 10 Uhr an der Schreinerei Quinkert. Im Anschluss an die Hubertusmesse findet ein Frühschoppen mit den HSK Egerland Musikanten statt.

 

Hecke schneiden am Fr. 01.07.2016

Am Freitag, 01.07.2016 trifft sich die Niederesloher Dorfgemeinschaft zum Hecke schneiden auf dem Esloher Friedhof. Diese ehrenamtliche Aufgabe übernehmen die Niederesloher für die Esloher Kirchengemeinde bereits seit vielen Jahren. Treffpunkt ist um 17 Uhr auf dem Friedhof Eslohe (St. Peter und Paul).

Niedereslohe bereitet sich auf das Esloher Schützenfest vor
Niedereslohe, 21.06.2016

 Am Freitag, 24.06.2016 hissen die Niederesloher die St. Peter und Paul Schützenfahnen vor Ihren Häusern. Hierzu trifft sich die Niederesloher Dorfgemeinschaft um 17:30 Uhr an der Schreinerei Quinkert, um an jedem Wohnhaus die Fahnenstange aufzustellen und  die Schützenfahne für das Hochfest am Wochenende zu hissen.

Lebendige Dorfgeschmeinschaft
Niedereslohe, 17.05.2016

Im Anschluss an die Patronatsfeier in der St. Isidor Kapelle trafen sich die Niederesloher zur gemütlichen Einkehr im Forellenhof Poggel.

Patronatsfest St. Isidor 17. Mai 2016

Am Dienstag, 17. Mai 2016 feiert die Niederesloher Dorfgemeinschaft gemäß dem liturgischen Kalender den Gedenktag des Hl. St. Isidor. Begonnen wird die Feier um 19 Uhr mit der Hl. Messe. Im Anschluss trifft sich die Gemeinde zum gemütlichen Beisammensein.
St. Isidor von Madrid - Isidor war Bauer und arbeitete in seiner Jugend als Knecht des Adeligen Ivan de Vargas. Er zeichnete sich durch Gehorsam und fleißige Arbeit aus, ohne dabei das Gebet und Übungen der Nächstenliebe zu vernachlässigen. Zusammen mit seiner Frau Maria de la Cabeza unterstützte er die Hilfsbedürftigen. Isidor wurde in einer Kirche in Madrid begraben. Als man sein Grab nach 40 Jahren öffnete, fand man seinen Leichnam unverwest. Die Kanonisation erfolgte 1622, gemeinsam mit der der Heiligen Filippo Neri, Ignatius von Loyola, Franz Xaver und Teresa von Ávila. Dem Heiligen werden verschiedene Wunder zugeschrieben. Unter anderem sollen Engel ihm das Feld bestellt haben, während er unter einem Baum eingeschlafen war.Sein Grab befindet sich in der St. Andreas-Kirche in Madrid. Neben dem Patronat von Madrid ist er auch Patron der Bauern, gegen Dürre, für Regen und eine gute Ernte.

 

Meilertage an der SGV Hütte Eslohe
Eslohe - Vom 12. bis 21. August dreht sich in Eslohe alles um einen Meiler – dem ersten, der nach 26 Jahren wieder aufgebaut wird. Jeden Tag gibt es ein abwechslungsreiches Programm.
Am Freitag, 12. August, wird der Meiler durch die Siedler-Kinder (Kolping) angezündet. Dazu spielt das Blasorchester Peter und Paul und anschließend eine Live-Coverband. Am Samstag, 13. August, ist der Tag des Bieres. Unterschiedliche Brauereien können sich vorstellen. Dazu wird die Meiler-Königin ermittelt. Es gibt Kinderbelustigung und eine Schlager-Nacht. Am Sonntag, 14. August, wird um 10.30 Uhr eine Hubertusmesse mit den Parforcebläsern Homert zelebriert. Ab 11.15 Uhr heißt es Frühschoppen am Meiler. Ganztägig findet Kinderbelustigung statt und die Rollende Waldschule erklärt die Tierwelt des Sauerlandes. Gleichzeitig findet die traditionelle SGV-Veranstaltung „Tolles aus der Knolle“ statt. Die umliegenden Abteilungen des SGV werden zu einer Sternwanderung eingeladen. Ab Spätnachmittag spielt eine Jazz-Band. So sieht die weitere Planung aus: Am Montag, 15. August, Meiler-Singen mit Chören aus der Gemeinde und Mitsingen für jedermann. Dienstag, 16. August: Kultur- und Kabarettabend, u. a. mit dem Kleinen Theater Eslohe. Mittwoch, 17. August: Kulinarischer Abend mit interessierten Köchen, dazu 70/80er Jahre Live-Musik. Donnerstag, 18. August: „Abend der Heger und Pfleger“, untermalt mit Jagdhornbläsern aus der Gemeinde. Dazu gibt es Wild- und Fischgerichte. Freitag, 19. August: „Blau-Weißer-Abend“ mit Blasmusik und bayrischen Spezialitäten. Samstag, 20. August: „Krach am Meiler“. Tagsüber Programm der Pfadfinder Wenholthausen sowie eine Präsentation landwirtschaftlicher Zugmaschinen. Sonntag, 21. August: Feldgottesdienst, Frühschoppen, Öffnen des Meilers, Kinderprogramm, landwirtschaftliche Zugmaschinen. Es spielt das Blasorchester Peter und Paul. Essen gibt’s aus der „Gulaschkanone“ und den „längsten Spießbraten des Sauerlands“.
(Quelle: Gudrun Schulte WAZ 2.2.2016)

Termin vormerken: Niederesloher Schützenfest 2016 am Samstag, 27. August 2016

Die Niederesloher Dorgemeinschaft informiert

 

Osterfeuer Niedereslohe
Frohe Ostern - Herzlich lädt die Dorfgemeinschaft Niedereslohe zum Osterfeuer am Ostersonntag ein. Das traditionelle Osterfeuer wird in diesem Jahr auf Bernholz Wiese (hinter der Schreinerei Quinkert) entzündet. Ab 19:30 Uhr ist der Getränkeverkauf geöffnet. 

 

Osterfeuer bauen 2016
Ostern steht vor der Tür und damit auch der Bau des Osterfeuers. 
Am Samstag, 19. März treffen sich alle Osterfeuerbauer ab 10:00 Uhr an der Schreinerei Quinkert. 
Niederesloher, die ihren Baumschnitt, Weihnachtsbäume etc. abgeholt wissen wollen, melden sich einfach bis zum Freitag,

18. März 2015 per Email bei ela[a]niedereslohe.de mit Abholadresse an. 

 

Lü, lü, lü Würstesingen 2016

Am Karnevalssonntag - 07.2.2016 - machen sich die Niederesloher Karnevalssänger wieder auf zum traditionellen Würstesingen. Alle Sänger treffen sich um 13 Uhr an der Schreinerei Quinkert. Der Weg führt zunächst nach Donners im Hagenweg, anschließend durch Niedereslohe bis die Karnevalssänger am Abend im Forellenhof Poggel eintreffen. Nachbarn, Frauen und Kinder treffen sich bereits um 16 Uhr im Forellenhof.

 

Weihnachtsständchen
Donnerstag, 24. Dezember 2015

Freut Euch auf Weihnachten! Am 24.12. läd die Niederesloher Dorfgemeinschaft wie in jedem Jahr zum traditionellen Weihnachtsständchen an die Schreinerei Quinkert ein. Begleitet wird die Einstimmung auf den Heiligen Abend von dem Bläserchor Eslohe.

 

Niederesloher Arbeitseinsatz
Freitag, 9. Oktober 2015


Am Freitag, 9. Oktober verschönert die Niederesloher Dorfgemeinschaft den kath. Friedhof. Um 16:30 Uhr treffen sich die Niederesloher(innen) an der Schreinerei Quinkert. Viele helfende Hände sind eingeladen die Hecke auf dem Friedhof Eslohe zu schneiden.

Niederesloher Wandertag

Samstag, 3. Oktober 2015 ab 10:15 Uhr

Vor 25 Jahren erhält Deutschland volle Souveränität. Bereits am 1. Oktober 1990 unterzeichnen die Außenminister des "Zwei - plus- Vier"-Prozesses eine Erklärung, mit der die Vorbehaltsrechte der Alliierten ausgesetzt werden. Der 3. Oktober wird seither als Tag der Deutschen Einheit als Feiertag gefeiert.

In der Niederesloher-Tradition ist der 3. Oktober unser gemeinsamer Wandertag. Auch in diesem Jahr sind wieder alle Niederesloher mit Freunden, Familien und Bekannten zum Wandern eingeladen.

Treffpunkt ist um 10:15 Uhr an der Schreinerei Quinkert. Der Wanderweg ist noch geheim, er führt uns am Ende wieder zurück nach Eslohe. Die Wanderstrecke ist für jung und alt ideal geeignet.

Einladung zum diesjährigen Niederesloher-Schützenfest
 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Habbel